Stellenangebote ZuBeFa

Honorarkräfte dringend gesucht

Im Rahmen des im Auftrag des Jugendamtes der Stadt Köln mit Mitteln der Europäischen Union (EHAP) und in Kooperation mit dem Interkulturellen Dienst Mülheim der Stadt Köln durchgeführten Vorhabens „Zugehende Beratung von neu zugewanderten Familien und deren Kindern“ – ZuBeFa sind folgende Stellen für die Arbeit mit Roma und anderen Migranten aus EU-Staaten (vornehmlich Bulgarien und Rumänien) im Stadtbezirk Mülheim bis zum 31. Dezember 2018 zu besetzen:

Honorarkräfte als Berater und Begleiter zu Einrichtungen des Regelsystems

Aufgabenbereich

  • Ansprache der Zielgruppe

  • Begleitung zu Beratungseinrichtungen

  • Unterstützung des Beratungsteams während der Sprechstunden

Arbeitszeit: 10 bis 15 Stunden/Woche (nach Bedarf und nach Vereinbarung)

Qualifikationen:

  • Romanes-Kenntnisse auf Muttersprachniveau

  • Kenntnisse mindestens einer südosteuropäischen Sprache

  • Erfahrungen im Tätigkeitsbereich

Bewerbungen bitte mit den üblichen Unterlagen und Honorarvorstellungen an:

kontakt@latscho-drom.org

oder

Latscho Drom e.V.

Dr. Marco Heinz

Bonner Str 49

51145 Köln